Image Alt

Training

Egal ob du Kraft-, Ausdauer -, Fitness- oder Gesundheitssport betreibst, ein funktionelles Aufwärmen gehört zu jeder Trainingseinheit, denn das steigert deine Leistungsfähigkeit und mindert die Verletzungsgefahr. Ein Aufwärmen, sollte dich als Sportler auf die anstehende Belastung vorbereiten. Deswegen ist es sinnvoll Bewegungsabläufe

Mehr Bewegung im Alltag ist der erste Schritt zu mehr Fitness. Der zweite sollte regelmässiger Sport sein. Die beste Art Sport zu treiben ist möglichst vielseitig und ausgewogen zu trainieren, um eine mögliche Verletzung durch einseitige Überlastung zu verhindern. Wichtig bei

Die Bewegungsempfehlungen für Erwachsene lassen sich in der Bewegungspyramide des Bundesamtes für Sport (BASPO), des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und des Netzwerks Gesundheit und Bewegung Schweiz zusammenfassen. Stufe 1: Vom inaktiven zum aktiven Alltag Stufe 2: Vom aktiven Alltag zum gezielten Training Stufe

Wie motivierst du dich nach einem langen Arbeitstag, wenn es draussen stürmt, regnet und vielleicht auch noch dunkel ist?   Die Couch ist dein Feind!!! "Nur ganz kurz ausruhen" - das scheint nach einem Arbeitstag plausibel, aber die Wahrheit ist, dass bei

Obwohl das Wetter uns mit wunderbar warmen Temperaturen verwöhnt, werden die Tage langsam wieder kürzer. Es muss dir als Läufer oder Läuferin bewusst sein, dass du im Strassenverkehr nicht oder unter Umständen nur unzureichend "sichtbar bist". Deine Running - Ausrüstung

In diesem Beitrag habe ich paar nützliche Informationen zum Thema Muskeln und Fett aus diversen Quellen zusammengefasst. Sind Muskeln schwerer als Fett? Der Satz „Muskeln sind schwerer als Fett“ stimmt nicht wirklich. Beides ist natürlich gleich schwer: 1 Kilo Muskeln sind eben

Kohlenhydrate, Eiweiss, gesunde Fette, Vitamine und Mineralien sind wichtig für jeden von uns, besonders aber für sportlich aktive Menschen. Jeder dieser Nährstoffe erfüllt bestimmte Funktionen in unserem Körper. Ernährung muss nicht kompliziert sein! Im Grundegenommen muss die zugefügte Verpflegung fünf Grundkriterien erfüllen,

Kürzlich habe ich in dem Buch "Die grössten Fitnessirrtümer" von Dr. med. Michael Prang gestöbert. Paar interessante Sachen habe ich zusammengefasst und hier aufgeschrieben: Mehr Training = mehr Leistung? Nicht ganz! Wer übermässig viel oder sprunghaft seine Belastungsreize steigert, überfordert nicht nur das

Mach dir selbst das grösste Geschenk und beginne an deinen Zielen zu arbeiten! Fang noch heute an, damit du nächstes Jahr um diese Zeit voller Stolz  auf das Jahr zurückschauen kannst! Verpasste Zeit kannst du nicht einfach wie ein ungewolltes

Close
About