Funktionelles Training

Funktionelles Training

Effektive Aufwärmübungen 4

World`s greatest stretch Eine 3D Stretchingübung bei der nicht einzelne Musklen, sondern ganze Bewegungsketten im Vordergrund stehen. Innerhalb einer Bewegung werden viele Muskeln gleichzeitig gedehnt, aktiviert, die Gelenke mobilisiert und so die Beweglichkeit verbessert. Dies minimiert das Verletzungsrisiko und ermöglicht durch einen grösseren Bewegungsumfang eine bessere Leistung, was sehr wichtig für[…]

Mehr »

Effektive Aufwärmübungen:3

Miniband walk Minibands – das kleinste Fitnessstudio der Welt. Man kann sie vielseitig einsetzten. Beim Aufwärmen kannst du sie wunderbar zur Aktivierung der Gesässmuskulatur, der Adduktoren und der Abduktoren einsetzten. Platziere ein stärkeres Miniband oberhalb des Kniegelenks und ein etwas schwächeres Miniband ums Fussgelenk. In die Hocke gehen, Knie leicht[…]

Mehr »

Effektive Aufwärmübungen: 2

Ausfallschritt rückwärts mit Drehung Aktiviert die Oberschenkel- und die Gesässmuskulatur; trainert den Gleichgewichtsinn; mobilisiert die Wirbelsäule; verbessert Beweglichkeit in Sprunggelenk, Knie und in der Hüfte. In nahezu jeder Sportart spielt der Ausfallschritt eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, das eigene Körpergewicht abzufangen. Stehe aufrecht, halte dabei deine Schultern bewusst[…]

Mehr »

Effektive Aufwärmübungen vor dem Training: 1

Egal ob du Kraft-, Ausdauer -, Fitness- oder Gesundheitssport betreibst, ein funktionelles Aufwärmen gehört zu jeder Trainingseinheit, denn das steigert deine Leistungsfähigkeit und mindert die Verletzungsgefahr. Ein Aufwärmen, sollte dich als Sportler auf die anstehende Belastung vorbereiten. Deswegen ist es sinnvoll Bewegungsabläufe in dein Warm Up einzubauen, die deine Muskelketten bereits[…]

Mehr »

Was machst du für die Regeneration?

Die Regeneration zwischen einzelnen Trainingseinheiten ist nicht nur für Leistungs-, sondern auch für Freizeitsportler sehr wichtig. Ich habe kürzlich das Buch „Optimale Regeneration im Sport“ von Wolfgang Friedrich gelesen. Im Buch zeigt der Autor alle wichtigsten Aspekte und aktuellen Erkenntnisse der Regeneration auf. Egal, ob es sich um Training im[…]

Mehr »

Regelmässige Bewegung hilft gegen Stress

  Schon der Steinzeitmensch hatte Stress, als er von einem wilden Tier bedroht wurde. Stress ist nichts anderes als eine natürliche Abwehrreaktion. Auch heute noch schüttet dein Körper in Bruchteilen von Sekunden die Stresshormone Adrenalin, Noradrenalin, Insulin und Cortisol aus und bereitet dich auf den Kampf oder die lebensrettende Flucht[…]

Mehr »

Faszinierende Faszien

Faszinierende Faszien Ein bis jetzt wenig beachtetes Körpergewebe – das Bindegewebe – sorgt überall für immer mehr Schlagzeilen. Jeder hat sie, keiner kennt sie… die Rede ist von Faszien. Ich habe mir das Buch „Faszien Fitness“ von Robert Schleip gekauft und gelesen, um dem Phänomen Faszie auf den Grund zu[…]

Mehr »

Warum Läufer eine starke Rumpf- und Gesässmuskulatur brauchen

Bei einem Lauf können auch Laien beobachten, dass viele Jogger irgendwie wackeln oder schief laufen. Bei manchen rotiert der Oberkörper stark hin und her, manche tragen beim Laufen die Arme gebeugt neben sich und setzen diese nicht ein. Es gibt Läufer, die nach vorne gebeugt oder wie „im Sitzen“ laufen. Das[…]

Mehr »