Image Alt

Sprungtraining für alle Läufer

SCHNELLER WERDEN DANK EINFACHER SPRUNGÜBUNGEN – ATHLETIKTRAINING FÜR LÄUFER, UM DIE KRAFT IN BEINEN UND FÜSSEN, ABER AUCH DIE DEHNUNGSREFLEXE DER SEHNEN UND DES BINDEGEWEBES, SOWIE DIE NEUROMUSKULÄRE KOORDINATION ZU VERBESSERN. DAS TUT JEDEM LÄUFER GUT!

VORHER GUT 10 – 15 MIN AUFWÄRMEN, DANN 1-3 SERIEN 3 – 5 DIVERSE ÜBUNGEN, PAUSE ZWISCHEN DEN SERIEN 90 – 120 SEKUNDEN. ANSCHLIESSEND DAS TRAINING MIT EINEM LOCKEREN 15 – 20 MIN DL ABSCHLIESSEN, EVENTUELL 3-5 STEIGERUNGEN EINBAUEN.

 

1. SEILSPRINGEN IN VERSCHIEDENSZEN FORMEN IST DIE GRUNDFORM ALLER SPRUNGFORMEN. 20 – 60 SEKUNDEN MIT GLEICH LANGEN PAUSE.

  1. BEIDBEINIG HOCH, RUNTERSTEIGEN// BEIDBEINIG HOCH, BEIDBEINIG RUNTER.

3.EINBEINIG HOCH, RUNTERSTEIGEN// EINBEINIG HOCH, EINBEINIG RUNTER.

  1. WECHSELSPRÜNGE.
  1. NIEDERSPRÜNGE BEIDBEINIG.
  1. STRECKSPRÜNGE.
  1. SEITWÄRTSSPRÜNGE ÜBER KLEINES HINDERNIS.
  1. STEIGSPRÜNGE.
  1. LAUFSPRÜNGE HÜGELHOCH.
Close
About