Langlauf – der ultimative Ausgleichsport für Läufer

From the Blog

Langlauf – der ultimative Ausgleichsport für Läufer

Hallo zusammen. Bin kürzlich aus meinen Langlaufskiferien in Davos zurückgekehrt. Ein Langlaufparadies pur – es gibt flache, einfache Pistenabschnitte, aber auch anspruchsvollere Steigungen talauf- und schnellere Abfahrten talabwärts. Und in den etwas anspruchsvollerern Schtreckenabschnitten ist man bis auf wenige Ausnahmen alleine, ringsherum nur Natur pur – Schnee, Stille, Sonnenschein – man kann sich so richtig abschalten und die gleichmässige Langlaufbewegung kommt fast wie Meditation vor…

Das Training auf den Langlaufskis hat mehrere Vorteile, wie Matthias Strupler, Chefarzt des Instituts für Sportmedizin in Nottwil LU, sagt:
  • Der Läufer kann seine Ausdauer verbessern, denn die Belastung des Kreislaufs ist grösser als beim Laufen.
  • Langlaufen schont zudem die Gelenke. Es gibt für den Körper keine belastenden Stösse wie beim Laufen.
  • Beim Ski-Langlauf trainiert man viel mehr Muskeln, speziell jene des Rumpfes.
  • Auch das Gleichgewicht wird dabei ordentlich in Anspruch genommen.
  • Es ist anstrengend, macht aber Spass!!!
Das alles kommt dem Sportler beim Laufen zugute: Durch die grössere Rumpfkraft verbessert sich der Laufstil. Der explosive Abstoss beim Langlauf sorgt für einen schnelleren Antritt beim Joggen.
Print Friendly, PDF & Email