Du hast die Wahl

From the Blog

Du hast die Wahl

Egal, was du machst, du hast immer die Wahl.

Du kannst mit dem regelmässigen Training anfangen oder du tust es nicht.

Du kannst deine Ernährung umstellen oder es lassen.

Du kannst dein Handtuch in die Ecke schmeissen oder es dazu nutzen, dir den Schweiss von der Stirn zu wischen.

Du kannst aufstehen und kämpfen oder liegen bleiben und verlieren.

Was auch immer es ist, was du tun könntest, du hast mindestens zwei Optionen.

Es gibt einen Spruch der lautet:

Müssen tut man eigentlich gar nichts – ausser sterben“.

Alles andere ist demnach deine freie Wahl.

Sicher ist, dass du wahrscheinlich meistens eher das tun wirst, woran du dich gewöhnt hast. Deine Entscheidungen bestimmen dein Leben. Die Angst / dein innerer Schweinehund wird immer versuchen dich in deiner Komfortzone zu halten, um Veränderungen zu verhindern.  Gib nicht auf! Jeder Sieg über den Schweinehund ist ein Erfolgserlebnis. Und Erfolgserlebnisse tragen generell dazu bei, dass wir uns besser fühlen.

 

 

Print Friendly