Welche Rolle spielt die Ernährung?

From the Blog

Welche Rolle spielt die Ernährung?

Kohlenhydrate, Eiweiss, gesunde Fette, Vitamine und Mineralien sind wichtig für jeden von uns, besonders aber für sportlich aktive Menschen.

Jeder dieser Nährstoffe erfüllt bestimmte Funktionen in unserem Körper.

Ernährung muss nicht kompliziert sein! Im Grundegenommen muss die zugefügte Verpflegung fünf Grundkriterien erfüllen, damit wir uns im Alltag, bei der Arbeit und in der Freizeit, besonders bei sportlichen Tätigkeiten, gut fühlen und etwas leisten können:

  1. Energiezufuhr – möglichst unverarbeitete, ballaststoffreiche Kohlenhydrate, die nachhaltig Energie liefern. Vollkornprodukte, Linsen, Bohnen, Kartoffeln, brauner oder wilder Reis, Quinoia, Buchweizen, Obst, Gemüse.
  2. Aufbau – fettarmes Eiweiss, das unserem Körper für Reparatur und Regeneration nötigen Bausteine liefert. Huhn, Kabeljau, Lachs, Thunfisch, fettarmes rotes Fleisch, Tofu, Hüttenkäse, Eier, fettarme Milchprodukte, Bohnen, Pilze.
  3. Schutz – gesunde Fette. Mit jeder Mahzeit müsste man gesunde Fette zu sich nehmen, besonderer Augenmerk gilt den Omega – 3 Fettsäuren. Nüsse (Pecan, Mandeln, Wallnüsse), Avocados, qualitatives Öl, Leinsamen, Chiasamen, Hanfsamen, Fischöl, Lachs, Thunfisch.
  4. Vorbeugung – farbenfrohes Obst und Gemüse, das die Ballaststoffe (Nahrungsfasern), Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und sekundäre Pflanzenstoffe liefert, die für verschiedene Reparaturprozesse und ein gesundes Immunsystem erforderlich sind. Obstt und Gemüse versorgen uns mit Nährstoffen, wie die Natur es vorgesehen hat. Jeden Tag möglichst bunte, abwechslungsreiche Kost! Nimm dir vor, jeden Tag drei verschieden Farben auf dem Teller zu haben!
  5. Hydrierung – Wasser ist Leben. 30 bis 40ml pro Kilogramm Körpergewicht täglich. Was auch immer du trinkst, es sollte keine Kalorien enthalten! Sportgetränke eignen sich nur für intensive Trainingseinheiten, nicht für alltäglichen Bedarf!

Die richtige Ernährung / Verpflegung erfüllt die Aufgabe, unseren Körper mit Energie zu versorgen. Wir entscheiden uns, was für Art Energie das ist… wenn man als „ein superschneller Sportwagen“ unterwegs ist, benötigt man Superbenzin. Jedoch wenn man als „ein Dieselauto“ unterwegs ist, kann man gar nicht die superschnelle Energie verwenden, die wird dann im Depot eingelagert…

Die meisten verbinden mit Essen und Erholung üppigen Festmahle. Nach dem Essen wird man in der Regel träge. Statt sich vom Essen erst einmal erholen zu müssen, sollte man die Mahleziten als Mittel betrachten, mit dessen Hilfe wir uns erholen können, um für neue Taten bereit zu sein!

Print Friendly, PDF & Email