Wie alt bist du?

From the Blog

Wie alt bist du?

Wer läuft, lebt nicht ewig. Aber wer läuft, bleibt lange jung. Man kann mit 70 noch genauso fit sein wie ein 40-Jähriger. Grundsätzlich gilt zwar, dass die Leistungsfähigkeit von Menschen, die keinen Sport treiben, spätesten ab dem 35. Lebensjahr pro Lebensjahrzehnt um circa 10% sinkt. Doch diverse Studien und Praxisbeispiele zeigen, dass Läufer, die regelmässig  ihre Laufschuhe drei bis vier Mal die Woche zum Joggen schnüren, nachdem 35. Lebensjahr keinerlei Leistungseinbussen hinnehmen müssen und ihre Laufform sogar bis in die Mitte des sechsten Lebensjahrzehnts halten können.
Im letzten Runner’s world habe ich einen Alterstest gefunden, probier’s aus!

Alters – check 1
Lungenvolumen

Zusammen mit dem Herz sorgt deine Lunge für die Leistungsfähigkeit beim Laufen. Im Alter sinkt die Lungenleistung langsam, aber kontinuierlich ab. Als Läufer kannst du deine Vitalkapazität der Lunge länger aufrechterhalten.
Zünde eine Kerze an und stelle sie auf den Boden. Messe mit einem Massband die deinem Alter entsprechende Entfernung ab (siehe Tabelle unten) und gehe in leichte Hockposition. Kannst du die Famme problemlos auspusten, schiebe die Kerze den Angaben in der Tabelle entsprechend ein Stück weiter weg. Hast du Schwierigkeiten die Kerze auszublasen, hole die Kerze ein Stückchen näher zu dich heran.
Ambitionierte Freizeitläufer haben meistens eine Puste wie 20 Jahre jüngere Nichtsportler.

Max. Entfernung/ Biologisches Alter

 1,2m = 20 Jahre; 1,0m= 30 Jahre; 0,8m = 40 Jahre; 0,7m= 50 Jahre; <0,7m = 60 Jahre

 

Alters – check 2
Gleichgewichtssinn

Die Fähigkeit, den eigenen Körper in Balance zu halten, lässt mit zunehmendem Alter nach. Das dafür zuständige Organ im Innenohr muss immer wieder  trainiert werden. Ob du noch dein Gleichgewichtssinn im Griff hast, kannst mit diesem Test ganz leicht herausfinden.

Stelle dich auf ein Bein und schliesse die Augen. Stoppe die Zeit bis du die Balance verlierst und das andere Bein wieder aufsetzten musst. Wiederhole die Übung mit dem anderen Bein.

Balance-Dauer / Biologisches Alter

>/= 60 Sekunden = 20 Jahre; 40 – 59 Sekunden = 30 Jahre; 30 – 39 Sekunden = 40 Jahre; 25 – 29 Sekunden = 50 Jahre; <25 Sekunden = 60 Jahre

 

Alters – check 3
Beweglichkeit

Der Bewegungsapparat wird mit zunehmendem Alter steifer: die Gelenkflächen schleifen ab, die Bandscheiben trocknen aus, die Elastizität der Bänder lässt nach.

Stelle dich aufrecht hin, Beine nebeneinander. Beuge dich nun im Oberkörper nach vorn ohne die Knie zu beugen und versuche, mit den Händen den Boden zu berühren.

Reichweite / Biologisches Alter

Handflächen liegen auf dem Boden = 20 Jahre; Fingerspitzen berühren den Boden = 30 Jahre; Finger hängen ca. 5cm über dem Boden = 40 Jahre; es fehlen 15cm bis zum Boden = 50 Jahre; es fehlen ca. 25cm = 60 Jahre

 

Es liegt an einem selbst, ob man mit 70 so fit ist wie ein 40 – Jähriger. Möglich ist es!

 

Print Friendly, PDF & Email